MARGENANFORDERUNGEN

SwissFT bietet niedrige Tageshandelsmargen für Händler, die eine hohe Leverage benötigen, um ihre Konten zu handeln. Je niedriger die Margen, insbesondere die Tageshandelsmargen, desto höher ist der Hebel und desto risikoreicher ist der Handel. Leverage kann sowohl für Sie als auch gegen Sie arbeiten, es steigert sowohl Gewinne als auch Verluste.

  • $500 - EQUITY

  • $500 - FX

  • $500 - INTEREST RATES

  • $1,000 - METALS

  • $1,000 - ENERGY

  • $500 - GRAINS

  • $500 - SOFTS

Initial Margin – wird von der jeweiligen Börse festgelegt und entspricht dem Betrag, der erforderlich ist, um eine langfristige Position einzugehen.

Maintenance Margin – der niedrigste Betrag, den ein Konto erreichen kann, bevor die Position geschlossen werden muss oder zusätzliches Geld in das Konto einbezahlt werden muss.

Day Trade Margin – der Betrag, der erforderlich ist, um eine Intraday-Kontraktposition einzugehen.

GRAINS

SOFTS

LIVESTOCK

PLEASE NOTE

Margin Call Fee – $50


Margin Liquidation Fee – $25 per contract


Alle offenen Positionen werden manuell liquidiert, wenn das Konto unter eine Nettoliquidität von $ 500 fällt.


Gebuchte Margen gültig bis zu 50 Kontrakte. Der Handel mit mehr als 100 Kontrakten erfordert zusätzliche Margen.


Wiederholte Verstöße gegen die Margenanforderungen können zu Gebühren und / oder höheren Handels Margin führen. Kunden sind für die Überwachung ihrer eigenen Positionen verantwortlich und sind immer noch finanziell für Verluste verantwortlich, die durch offene Positionen auf dem Konto entstehen.

Haftungsausschluss:

Die obigen Informationen stammen aus Quellen, die als zuverlässig angesehen werden. Obwohl angenommen wird, dass die zur verfügung gestellten Informationen korrekt sind, wird keine Garantie gegeben. SwissFT übernimmt keine Verantwortung für Fehler.